Lehrbeauftragter Allgemeinmedizin

Herr Dr. Gotsmich ist seit 2003 als Lehrbeauftragter der Ludwig- Maximilian- Universität München berufen. Im Rahmen dieser Tätigkeit sind gelegentlich Studentinnen und Studenten in der Arztpraxis, um ihr Praktikum abzuleisten.

Ferner finden im Rahmen der Ausbildung die sog. AMBU- Kurse statt, bei denen die Studentinnen und Studenten Einblicke in die ambulante Medizin gewinnen.

Teil 1: Leitsymptomorientierter Kurs

In diesem Kurs arbeiten wir an jeweils einem Leitsymptom. Am Anfang werden systematisch Diagnosen zu dem Leitsymptom gesammelt, anschliessend das Vorgehen in der Allgemeinarztpraxis abgestimmt. Einzelne Fallbeispiele („Kasuistiken“) vertiefen die Kenntnisse.

Die Leitsymptome sind: Bauchschmerzen, Brustschmerzen, Husten, Beinödeme, Gewichtabnahme, Müdigkeit u.a.

Teil 2: Patientenfallvorstellungen

In diesem Kursteil stellt jeder Student einen eigenen Patienten vor, den er persönlich miterlebt hat. Die anderen Kursteilnehmer führen dann schrittweise Anamnese, Untersuchung, Praxisdiagnostik durch.

Besonderheit: Online-Kurs

Als Besonderheit kann der Kurs online mit einem Videokonferenztool und gemeinschaftlichen Arbeiten („Collaborativ Working“) durchgeführt werden.